Die Frankfurter Spezialisten für Geschäftsumzüge

Derzeit entsteht in der Niederlassung Frankfurt ein neues Kompetenzzentrum für Geschäftsumzüge. DACHSER & KOLB bündelt in diesem Bereich alle Dienstleistungen rund um die Anforderungen bei Betriebsverlagerungen und Büroumzügen.

„Frankfurt ist als europäische Finanzmetropole und Logistikdrehscheibe eine der bedeutendsten Wirtschaftsregionen Europas. Viele unserer Kunden haben ihren Sitz oder eine Niederlassung in dieser Region. Die zentrale Lage ermöglicht es uns, auch unsere Kunden in den Wirtschaftszentren in Süd- und Westdeutschland bei ihrem Umzug betreuen zu können“, erläutert Johannes Neumann, Geschäftsführer von DACHSER & KOLB.

Konzentration und Kompetenz

Die Leitung des neuen Zentrums für Geschäftsumzüge übernimmt der erfahrene Umzugslogistiker Volker Bandorf. Sein Team wird von Frankfurt aus Unternehmen und Gewerbetreibende bei der Betriebsverlagerung von Beginn der Planungsphase an unterstützen und für eine reibungslose Standortverlagerung sorgen. Alle Kompetenzen bei der Planung von Geschäftsumzügen – sei es der standardisierte Büroumzug, ein IT-Umzug mit Serverlandschaft, eine Archivverlagerung oder die komplette Betriebsverlagerung inklusive Produktionsstätte – werden in Frankfurt vereint. „Die Ansprüche der Kunden bei Büroumzügen und Betriebsverlagerungen sind in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Die IT-vernetzten Arbeitsplätze und riesige Servereinrichtungen stellen heute hohe technische Anforderungen an den Umzugslogistiker. Auch an die Betriebsausfallzeiten sind heutzutage höchste Ansprüche gestellt“ erklärt Umzugsprofi Rupert Falk, der als Projektleiter schon zahlreiche Geschäftsumzüge geplant und durchgeführt hat.

Individuelle Planung und Beratung

Das Frankfurter Team des Umzugsunternehmens unterstützt mit dieser Verlagerung weiterhin kompetent, professionell und individuell aber künftig zentralisiert bei jeder Art von Betriebsverlagerung. Und das startet bereits in der Planungsphase mit kompetenter, individueller Beratung unter Berücksichtigung der unternehmens- oder bauspezifischen Besonderheiten. Gerade IT-Arbeitsplätze sind heute selbstverständlicher Mittelpunkt jedes Arbeitens. Der IT-Umzug ist daher häufig das Herzstück der Betriebsverlagerung. Das Team um Volker Bandorf identifiziert bereits bei der persönlichen Begehung und Besichtigung die maßgeblichen Phasen einer Betriebsverlagerung. Insbesondere technische Herausforderungen werden durch gezielte Planungen projektiert.

Projektleiter für jeden Umzug

Der zuständige Projektleiter übernimmt hierbei ab der persönlichen Erstbegehung auch die Projektplanung und verantwortet auch während der Durchführung als Projektleiter die zeit- und leistungsgetreue Umsetzung. Die Umzugsberater von DACHSER & KOLB unterstützen bereits seit über 50 Jahren erfolgreich bei Geschäftsumzüge für Unternehmenskunden. „Mit unserem neuen Kompetenzzentrum für den Bereich Geschäftsumzug in Frankfurt und einem hoch motivierten und erfahrenen Team haben wir ideale Voraussetzungen für unser weiteres Wachstum in diesem anspruchsvollen Marktsegment geschaffen“, erklärt Geschäftsführer Johannes Neumann. Die mit Firmensitz in Kempten im Allgäu und weiteren 13 Standorten vertretene Umzugsfirma ist weltweit seit über 55 Jahren der zuverlässige Partner für Möbel-, Umzugs- und B2C-Logistik.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag