DACHSER & KOLB: USA

Vereinigte Staaten von Amerika

Erfahren Sie hier die wichtigsten Ziellandinformationen für Ihren Aufenthalt in den Vereinigten Staaten von Amerika

Die USA sind ein Land mit 50 Bundesstaaten, die einen Großteil von Nordamerika einnehmen, wobei sich Alaska im Nordwesten des Kontinents und Hawaii im Pazifik befindet. Die wichtigsten Städte an der Atlantikküste sind New York, ein globales Finanz- und Kulturzentrum, sowie die Hauptstadt Washington, DC. Die Metropole Chicago im Mittleren Westen ist für ihre einflussreiche Architektur bekannt. Das zu Los Angeles gehörende Hollywood an der Westküste ist ein berühmter Ort der Filmbranche.

Fakten zu den Vereinigten Staaten von Amerika

DACHSER & KOLB: Hauptstadt

Hauptstadt

Washington D.C.

DACHSER & KOLB: Bevölkerung

Bevölkerung

331,9 Millionen

DACHSER & KOLB: Fläche

Fläche

9.834.000 km²

DACHSER & KOLB: Kontinent

Kontinent

Nord Amerika

DACHSER & KOLB: Offizielle Sprache

Offizielle Sprache

Englisch (amerikanisch)

Währung

US Dollar (USD)

Politik

Das politische System der Vereinigten Staaten umfasst die staatlichen Institutionen, die politischen Entscheidungsprozesse und deren Ergebnisse als Summe der Gesetze und Verordnungen in den Vereinigten Staaten. Es gründet auf der Verfassung von 1787, in die wiederum Staatstheorien der Aufklärung eingeflossen sind. Aufgrund der historischen Entwicklung ist die Außenpolitik der Vereinigten Staaten zu einer ungewöhnlich starken Konstante des politischen Systems geworden. Im Demokratieindex 2019 belegen die Vereinigten Staaten Platz 25 von 167 Ländern, womit sie als eine „unvollständige Demokratie“ gelten.

In den Vereinigten Staaten nehmen die Parteien der Demokraten und Republikaner die größten Anteile der politischen Landschaft ein. So ist es nicht ungewöhnlich, dass bei den Wahlen die alle vier Jahre stattfinden, sich in der Regel ein Kandidat der Demokraten (zuletzt: Joe Biden) und ein Kandidat der Republikaner (zuletzt: Donald Trump) gegenüber stehen.

Die politschen Wahlen in den USA laufen folgendermaßen ab. Alle vier Jahre zu Beginn des Wahljahres wird intern der jeweilige Kandidat der Partei bestimmt. Die Wähler stimmen nicht direkt für den Präsidenten, sondern wählen in ihrem Bundesstaat Wahlmänner und -frauen. Diese Wahlmänner/-frauen representieren eine Partei. Insgesamt gibt es 538 Wahlleute und der Kandidat, der im jeweiligen Bundesstaat mehr Wahlleute gewinnt, bekommt alle Stimmen dieses Staates. Wer am Ende die Mehrheit der 538 Wahlleute hat, gewinnt die Präsidentschaftswahl für sich.

DACHSER & KOLB: Impfstatus

Klima

Aufgrund seiner Größe haben die Vereinigten Staaten viele verschiedene Klimazonen. Es ist ein sehr vielseitiges Land in Bezug auf die Natur. In Teilen der USA herscht tropisches Klima wie in Florida und Hawaii. In anderen herscht Hitze und Trockenheit wo sich auch eine Wüste über große Gebiete des Landes erstreckt wie in Nevada. Im Norden der Vereinigten Staaten erreicht die Temperatur Minus-Grade. Aber auch milde Gebiete sind keine Seltenheit.

Das Land hat aufgrund seiner Vielseitigkeit in Sachen Klima und Natur für jeden Klima-Typen etwas zu bieten. Es ist nicht unüblich seinen Urlaub innerhalb des Landes zu verbringen, da man vieles sehen kann.

DACHSER & KOLB: Sprachen in der Elfenbeinküste

Gesundheitswesen

In den Vereinigten Staaten genießt die Gesundheitsversorgung einen hervorragenden Standard, der von modernsten Einrichtungen und hochqualifizierten Ärzten geprägt ist. Anders als in vielen anderen Ländern gibt es in den USA keine allgemeine gesetzliche Krankenversicherung. Stattdessen tragen viele Bürger ihre Krankheitskosten eigenständig und greifen dabei auf ihre Ersparnisse zurück. Eine Alternative besteht jedoch darin, eine private Krankenversicherung abzuschließen, um im Falle von Notfällen finanziell abgesichert zu sein.

Die öffentlichen Krankenversicherungsprogramme in den USA umfassen Medicare, Medicaid und das Children's Health Insurance Program. Trotz der herausragenden Qualität der Gesundheitsversorgung ist es wichtig zu beachten, dass die USA weltweit die höchsten Gesundheitsausgaben verzeichnen. Daher wird ein angemessener Krankenversicherungsschutz dringend empfohlen, um potenziell hohe medizinische Kosten zu bewältigen.

DACHSER & KOLB: Religionen in der Elfenbeinküste

Wirtschaft

Die Vereinigten Staaten haben 2023 ein Bruttoinlandsprodukt pro Kopf mit 80.035 US Dollar betragen. Der Gini-Koeffizient der Vermögen beschreibt die Vermögensverteilung. Der Indikator ist ein etablierter, international vergleichbarer Gradmesser für die Vermögensungleichheit. Er wird auf einer Skala von null bis eins gemessen. Je höher der Wert, desto größer ist die Ungleichheit. Der Gini-Koeffizient in den USA wird im Jahr 2024 voraussichtlich 0,42 betragen (Quelle: Statista).

Allgemein kann man sagen, dass die USA einen guten Lebensstandard haben. Laut volkswirtschaftlicher Gesamtrechnung in 2022, lässt sich ableiten, dass die USA mit einem Bruttoinlandsprodukt pro Kopf um 57% höher waren als Deutschland. Das BIP pro Kopf lässt Rückschlüsse auf den Lebensstandard im jeweiligen Land zurückschließen.Dennoch sind weite Teile der Vereinigten Staaten von Armut geprägt und es kommt drauf an in welchen Staaten man sich in den USA befindet

DACHSER & KOLB: Kulinarik an der Elfenbeinküste

Nationalfeiertag

04.07.

Tag der Unabhängigkeit

Besonderheiten für Elektrogeräte in den USA

Im Allgemeinen ergeben sich zwei Herausforderungen, wenn man Elektrogeräte aus einem anderen Land verwenden möchte: Zum einen sind die Stecker in den USA anders als in Europa, zum anderen ist die Stromspannung unterschiedlich. In den USA beträgt die Spannung 110 Volt, während sie in Deutschland, Österreich und der Schweiz 230 Volt beträgt.

Es gibt jedoch einige Elektrogeräte, die mit beiden Spannungsvarianten kompatibel sind. Bei Ladegeräten für Laptops, Handys und Digitalkameras kann man mittlerweile davon ausgehen, dass sie sowohl mit 110V als auch mit 230V betrieben werden können. Daher genügt es, einen einfachen Adapter zu verwenden, um diese Geräte auch im amerikanischen Stromnetz wie gewohnt nutzen zu können. Informieren Sie sich daher im Vorfeld über die Ladegeräte Ihrer Elektrogeräte.

DACHSER & KOLB: Besonderheiten für Elektrogeräte in den USA

FAQs zum Aufenthalt in den Vereinigten Staaten

Was kostet ein Umzug in die USA?

Das lässt sich pauschal nicht sagen. Die Kosten für einen Umzug in die USA ist von einigen Faktoren abhängig. Zum einen ist entscheidend ob der Umzug per Luft- oder Seefracht erfolgt. Zum anderem ist auch das Umzugsvolumen von großer Bedeutung. Je mehr Umzugsgut versendet werden muss, desto höher sind die Transportkosten. Über unseren Preisrechner können Sie mit wenigen Klicks Ihre Kosten für einen Umzug in die USA oder ein anderes Land kalkulieren lassen und erhalten dafür ein unverbindliches Angebot.

Sie sind interessiert für einen Umzug in die USA oder ein anderes Zielland?

Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns noch heute.

Alexander Brugger

Teamleitung Customer Service & Sales - AIR&SEA