Ulm

DACHSER & KOLB GmbH & Co. KG
Thomas-Dachser-Straße 1
89129 Langenau
+49 734 58 02 4444
info.ulm@dachser-kolb.de

Unsere Niederlassung in Ulm ist idealer Ausgangspunkt für alle nationalen und internationalen Umzüge von oder nach Ulm. Unsere kompetenten Mitarbeiter organisieren vor Ort seit Jahren gewissenhaft und professionell Haushalts- und Büroumzüge mit unseren Kunden. Unsere Mitarbeiter in Ulm sind gerne Ihre Umzugshelfer in der Region zwischen Ulm, Heidenheim, Günzburg und Aalen.

Ulm - Die Doppelstadt

Wer die Stadt Ulm besucht, besucht eigentlich gleichzeitig zwei Städte und zwei Bundesländer. Die Stadt Ulm – welche sich im Bundesland Baden-Württemberg befindet – ist durch die Donau von Neu-Ulm - und damit dem Bundesland Bayern – getrennt. Und obwohl es eigentlich zwei Städte sind ist es doch auch ein großes Ganzes.

Die Stadt Ulm, auch wenn Sie nicht zu Deutschlands größten Städten gehört, kann auf einige Superlativen blicken. Wenn über Ulm gesprochen wird, fällt einem als erstes das berühmte und beeindruckende Ulmer Münster ein. Bis heute verfügt es über den höchsten Kirchturm der Welt, wer die 768 Stufen zur Spitze erklimmt wird mit einem atemberaubenden Blick über Ulm und Neu-Ulm belohnt. Neben diesem Highlight ist auch das schiefste Hotel de Welt in Ulm beheimatet. Dieses vom Guinness Buch der Rekorde ernannte Hotel befindet sich im Ulmer Fischerviertel, von Einheimischen auch zum schönsten Teil der Ulmer Altstadt ernannten Viertel. Im Fischerviertel warten zahlreiche Fachwerkhäuser und kleine Gassen darauf erkundet zu werden. Die größte Festungsanlage in Deutschland, die noch erhalten ist, kann außerdem in Ulm besucht werden. Neben den besonders ausgezeichneten Sehenswürdigkeiten hat Ulm aber noch vieles mehr zu bieten. Die Altstadt umfasst eine Menge an imposante Bauten, beim Schlendern durch die überschaubare Innenstadt kann man das Rathaus, den Metzgerturm, die Grabenhäusle und das Schwörhaus begutachten. Ein interessantes Zusammenspiel aus Alt und Neu rundet die Stadt mit modernen Architekturen ab. Für Museumsfreunde hält die Stadt Ulm auch eine Auswahl an Möglichkeiten bereit: das Museum der Brotkultur, das Wassermuseum, das Frisurenmuseum, die Gedenkstätte weiße Rose, der Kunstpfad Universität Ulm und das Haus der Stadtgeschichte.

„Einmal Ulmer, immer Ulmer“ – das Genie Albert Einstein ist eine der berühmtesten Persönlichkeiten der Stadt Ulm. Auch wenn er nur 15 Monate in der Stadt lebte, fühlte er sich ihr immer verbunden. Zu seinem Ehren hat die Stadt Ulm verschiedene Denkmäler, unter anderem den Einstein-Brunnen, erbaut. Auch neben den historischen Sehenswürdigkeiten hat Ulm reichlich Attraktionen zu bieten. Dazu gehört auf jeden Fall das Donau-Aquarium. Das Donau-Aquarium ist Teil des Ulmer Tiergartens und gibt Besuchern die Möglichkeit in die Welt der Donau einzutauchen und beim Durchqueren eines gläsernen Tunnels die Vielzahl an Flussbewohnern zu bestaunen. Wer statt der Tiere lieber Pflanzen betrachten möchte wird in Ulm auch fündig. Der botanische Garten der Universität Ulm bietet eine vielseitige Pflanzenwelt und Besucher erhalten zudem die Möglichkeit im anschließenden „Neuen Apothekergarten Ulm“ über 200 Heil- und Nutzpflanzen zu begutachten.

Das Angebot an Bildungsmöglichkeiten macht die Universitätsstadt nicht nur für Berufstätige und Familien interessant, sondern bietet auch für Studenten jede Menge Möglichkeiten. Als Region mit „sehr hohen Zukunftschancen“ wurde die Stadt Ulm im Zukunftsatlas 2016 ausgezeichnet und belegte den 17. Platz von 402 Landkreisen/Städten. So haben auch eine Vielzahl großer Unternehmen Ihren Firmensitz oder eine Niederlassung in der süddeutschen Stadt. Wenn Sie nach Ulm umziehen möchten, dann stehen wir Ihnen als DACHSER & KOLB-Team gerne zur Verfügung - als das Umzugsunternehmen in Ulm.


Previous Post Next Post